Du möchtest eine "I RUN FOR LIFE " Aktion starten?


Laufen für das Leben

» Download [PDF 2MB]


Aktion "Sternenkette" - mit Sparschwein auf den Golfplatz
Aktion "Sternenkette" - mit Sparschwein auf den Golfplatz

Aktion "Sternenkette" - mit Sparschwein auf den Golfplatz

Acht Golfspielerinnen, zwei gemeinsame Spieltage im Monat, ein Sparschwein und Spaß am Spenden - mehr braucht man nicht, um Teil der "Sternenkette" zu werden. Die Sternenkette soll vom Golfclub Timmendorfer Strand nach Deutschland und in die Welt ausgehen, palliatives Wissen verbreiten und wichtiges Kapital für die Deutsche PalliativSiftung bringen.

Das Konzept ist einfach: Zweimal im Monat treffen sich Frauen zum gemeinsamen Golfspielen. Jedes Mal kommen von jeder Teilnehmerin fünf Euro ins Sparschwein. Geleert werden die Sparschweine am 25. Oktober 2013 auf der Golfanlage Seeschlösschen Timmendorfer Strand. An diesem Tag sollen alle teilnehmenden Clubs die Aktion mit einem gemeinsamen Spieltag beenden. Sieben Clubs aus dem gesamten Bundesgebiet haben sich bereits angemeldet, Interesse an der Aktion besteht sogar bei Clubs im Ausland.

"Was Palliativmedizin bedeutet, weiß ich erst, seit meine Mutter auf einer Palliativstation sterben durfte. Darum ist es mir wichtig, den Gedanken an Alter, an schwere Krankheit und ein würdiges Sterben weiterzutragen", erklärt Susanne Graap, eine der Initiatorinnnen der "Sternenkette". Was an Spenden ergolft wird, soll darum zu 100 Prozent der Deutschen PalliativStiftung zukommen (Infos unter www.palliativstiftung.de), deren Vorstandsvorsitzender Thomas Sitte die Gelder selbst am 25. Oktober entgegennehmen wird. Hier soll auch der Verwendungszweck bestimmt werden. Gefeiert wird das Ganze mit einem gemeinsamen Essen, "das definitiv mit Bratkartoffeln zu tun hat und von jeder Spielerin selbst bezahlt wird", denn Susanne Graap ist sicher: "Nicht immer braucht es große Charity-Partys mit Champagner und Kaviar für tausende von Euros. Wir starten stattdessen eine dauerhafte Aktion, die keinem zu sehr im Portemonnaie weh tut, Menschen zusammenbringt und über mehrere Jahre fortgesetzt werden kann."  

 

Informationen und Anmeldung bei

Susanne Graap:  Mobil: 0170 -284 06 67; E-Mail: s.graap@web.de
Julia Kast:          Mobil: 0178 - 614 03 67; E-Mail: juliakast@t-online.de
Birgit Faßbender: Mobil: 0171 - 881 30 97; E-Mail: sabifa@web.de

Unsere Partner Sportärzteverband Hessen e.V.
„I run for life“ - Eine sozialsportliche Initiative der Deutschen PalliativStiftung und der Techniker Krankenkasse