NEWS - Aktuelles im Blick

Zwischenstand IRFL 2016: bereits 94.010 gespendete Laufkilometer

Fulda, 08.08.2016. Seit dem 1. Januar 2016 haben LäuferInnen aus ganz Deutschland schon wieder ganze 94.010 Kilometer für gemeinnützige, hospizlich-palliative Einrichtungen zurückgelegt. Unter dem Motto „I run für life“ haben sie an offiziellen Läufen teilgenommen, ihre Ergebnisse auf irunforlife.de eingetragen und einer Einrichtung ihrer Wahl gewidmet. Die Einrichtungen mit den meisten gewidmeten Kilometern erhalten eine finanzielle Unterstützung von der Deutschen  PalliativStiftung in Höhe von insgesamt 40.000 Euro.

 

Aktuell kämpfen das Kinder-Hospiz Sternenbrücke Hamburg mit 18.451 km und das Hospiz Kieler Förde mit 11.335 km um den ersten Platz und damit um 10.000 Euro für ihre Einrichtung.

 

Doch endgültig entschieden ist noch nichts. Alle LäuferInnen haben bis einschließlich 31. Dezember 2016 Zeit ihrer Einrichtung Kilometer zu widmen und ihr damit zu einer Geldspritze zu verhelfen.

 

 

Unsere Partner Techniker Krankenkasse Sportärzteverband Hessen e.V.
„I run for life“ - Eine sozialsportliche Initiative der Deutschen PalliativStiftung und der Techniker Krankenkasse